Kinder aus den Montessori-Kindertagesstätten setzten kurz nach dem Martinstag am 11. November die Geschichte des Heiligen tatkräftig um und teilten mit den Kindern der Tafel-Kunden. Die Kinder kamen mit ihren Erzieherinnen (links auf dem Foto) in den Tafelladen und überbrachten Spielzeug, Bücher und auch Lebensmittel, von ihren Eltern gespendet. Einige der Kinder hatten kleine Gaben im eigenen Rucksack dabei, der große Rest wurde mit einem Lieferwagen gebracht. Zusätzlich erfreuten die Kinder die Anwesenden mit Liedern, die dem Heiligen Martin gewidmet waren und stellten auch die Legende spielerisch dar. Herzlichen Dank für diese berührenden und herzlichen Spendenaktionen.

Montessori-KiTas

Herzlichen Dank auch für Spende der Fa. Walter und Schier aus Waiblingen. Die Tafel konnte sich über 300 Ordner und 50 Radiatoren freuen, die den Waiblinger Tafel-Kunden für einen günstigen Preis überlassen werden.

Spende Walter und Schier

Frau Schier und Herr Walter übergeben die Spende persönlich an das Team des Tafelladens.